Was unterrichten wir?

Du wirst ausgebildet in den Bereichen Bootshandling, Knotentechnik, Wetterkunde, Manöverschulung und Seemannschaft.

 

Hardi

 

Wie unterrichten wir?

Wir schulen Dich einzeln oder in 2er Gruppen auf unserem Sportboot HARDY 18, L= 5.20m, B=2m,T .04m, ein sehr geeignetes Fahrschulschiff mit geschlossenem und geheiztem Steuerstand und gutmütigen Fahreigenschaften. Es wurde eigens für unsere Zwecke umgebaut.

Der Unterricht wird durch erfahrene, mit Schiff und Revier vertrauten Fahrlehrern erteilt.

 

Steuer

 

Welche Scheine mache ich? Wie und wo mache ich die Prüfung?

Du erwirbst den schweizerischen Führerausweis Kategorie A für Schiffe mit Maschinenantrieb. Er berechtigt zum Führen eines Motorbootes auf allen Schweizer Seen. Mit einer Zusatzprüfung in Theorie und Praxis für den Rhein zwischen Stein am Rhein und Schaffhausen erhältst Du die Berechtigung diese wunderschöne Strecke zu befahren.

Die Theorieprüfung findet in Schaffhausen oder Kreuzlingen statt. Die praktische Fahrprüfung auf dem Untersee und dem Rhein.

 

Untersee

 

Was muss ich an Theorie lernen?

Zum Erlernen der verschiedenen Teilbereiche des Motorbootfahrens benutzen wir die Unterlagen von „Boatdriver“ Die Software aber auch die Papierunterlagen sind sehr ausgereift und der Fragenkatalog praktisch identisch mit den Prüfungsfragen.